Individualpsychologische Beratung und Coaching

Erziehungsberatung und Familienmediation

Prof. Dr. Rudolf Dreikurs (1897 – 1972)

PSYCHIATER UND SCHÜLER VON ALFRED ADLER

Rudolf Dreikurs wird oft und gern zitiert, denn er besitzt die große Gabe, mit einfachen Worten Komplexes auf den Punkt zu bringen. Jeder versteht ihn. Und er versteht die Menschen, wenn er sie ermutigt zum „Mut zur Unvollkommenheit“.

Ermutigung ist ein Schlüsselbegriff – für die Entfaltung des Menschen und ganz besonders für die Entwicklung des Kindes. Dreikurs´ individualpsychologische Erziehungslehre ist ungebrochen aktuell. Viele Eltern und Erzieher finden bei ihm Hilfe, wie sie die Selbstständigkeit von Kindern fördern und wie sie mit Stress-Situationen so umgehen, dass alle Beteiligten ihre Würde behalten.

Es ist der Verdienst von Rudolf Dreikurs, die Individualpsychologie einem breiten Publikum zugänglich gemacht zu haben.

Familienmediation

Was ist eine Mediation? – Mediation heisst vermitteln, Menschen verbinden»

Wenn die eigenen Lösungsbemühungen innerhalb der Familie nicht weiterführen und Sie eine neutrale Unterstützung brauchen, dann finden Sie bei mir eine ermutigende Stütze. Gerne unterstützen wir Sie auch während eines Trennungsprozess z.B. beim Thema Besuchsrecht. 

Nach Möglichkeit werden alle am Konflikt beteiligten Personen einbezogen. Wir helfen Ihnen als allparteiliche Drittperson dabei, Lösungen zu Ihren Konflikten in einem geschützten und respektvollen Umgang zu erarbeiten. Die innerhalb der Familie erzielten Vereinbarungen werden im Alltag als verbindlich umgesetzt, so dass jedes Familienmitglied seinen Platz wieder findet und sich als wichtigen Teil davon sieht.

Gemeinsam erarbeiten wir eine beruhende und demokratische Lösung, welche die Bedürfnisse aller Familienmitglieder möglichst gut berücksichtigt.

Familienberatung

“Die positive Entwicklung eines Kindes verläuft parallel zu der der Eltern” (Rudolf Dreikurs)

Veränderungen stellen Familien vor neue Aufgaben. Alltägliche Belastungen in den verschiedensten Lebensbereichen, sei es im Beruf, in der Schule, bei unterschiedlichsten Ansichten bezüglich Erziehung, lassen ein ganzes Familiensystem in die Krise stürzen. Nichts ist mehr, wie es mal war. Es gibt grundsätzlich keine Probleme, sondern Situationen, die uns herausfordern oder überfordern. Wenn aus einem Paar eine kleine Familie wird oder ein weiteres Geschwisterkind dazukommt stehen Veränderungen an. Trennungen und Scheidungen sind weitere Herausforderungen in einer Familie. Neben dem alltäglichen Druck, Stress und Belastung können auch Schicksalsschläge, Sucht und Gewalt Familien an ihre Grenzen bringen.

Durch familiäre Veränderungen ist jedes Familienmitglied betroffen, auch diejenigen, die es nicht zeigen und sich lieber passiv verhalten oder die Anpassung bevorzugen. Wir begleiten Sie und Ihre Familie durch diese schwierige Lebenssituation und sind überzeugt, dass wir gemeinsam Lösungswege und neue Perspektiven entwickeln werden. In unserer Familienberatung helfen wir Ihnen, Probleme und mögliche Ursachen zu benennen und zu verstehen. Im Vordergrund steht, die unterschiedlichsten Sicht- und Erlebensweisen der Einzelnen innerhalb der Familie zu verstehen.

Beratung für Eltern von Jugendlichen

“Schwierigkeiten im Jugendalter sind normal und gehören zum Erwachsenwerden”

Das Verhalten von Jugendlichen treibt die Eltern oft in die Verzweiflung, ein tiefes Ohnmachtsgefühl begleitet Sie täglich. Gerne bieten wir Unterstützung, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Tochter oder Ihren Sohn machen, wenn bei Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn Herausforderungen im Lehrbetrieb oder Schule auftreten, wenn Sie sich Sorgen machen über das Verhalten in der Freizeit oder des Freundeskreises, wenn Ihr Alltag nur noch aus Konflikten mit Ihrem Jugendlichen besteht.

Familienrat

“Familienrat ist, wenn Eltern miteinander reden, Geschwister einander zuhören und Eltern und Kinder ihre Meinung offen austauschen”

Es ist empfehlenswert die Beziehungs- und Rollenklärungen innerhalb der Familie zu kennen und zu verstehen. Das Familienrat-Modell nach Rudolf Dreikurs, ist ein wunderbares Instrument, um in Ihrer Familie einzuführen, es ist ein gutes Mittel, um Differenzen und Unklarheiten in der Familie zu bereinigen. Wir zeigen Ihnen, wie das geht und Sie im Prozess Familienrat nach Rudolf Dreikurs.

 Konfliktbewältigung

“Es gibt keine absoluten Wahrheiten. Alles ist so, wie wir es sehen.” (Rudolf Dreikurs)

Wir bieten Unterstützung, indem wir:

…dafür sorgen, dass sie einander zuhören, sich freundlich begegnen, Interesse für andere zeigen, den Blick auf das Gute richten, verbindliche Regeln vereinbaren, Kompromisse finden, Ihre Sichtweise erweitern oder ändern, sich gegenseitig annehmen für das, was der Einzelne ist und nicht für das, was man gerne hätte und Erziehungsschwierigkeiten in erfolgreiches Zusammensein umwandeln.

Selbstverständlich kann man einzelne Fälle auch in einer Einzelberatung angehen.

Video abspielen

7-Minuten-Film zum Familienrat– eine nachhaltige Form zur Entwicklung von Kommunikation und Mitverantwortung in der Familie.

Der Film soll für alle Interessierten Unterstützung dabei sein, das Zusammenleben in der Familie zu erleichtern. Drei leidenschaftliche Väter – Oskar Mader, Markus Ringler und Manfred Waldauf – haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit diesem Video das erfolgreiche Instrument „Familienrat“ anderen Familien näher zu bringen und zur Umsetzung zu ermutigen.

Der Familienrat trifft sich in regelmäßigen Abständen und geht nach Regeln vor, auf die man sich vorher geeinigt hat. Die Versammlung ist ein Forum, auf dem alle Familienmitglieder offen sprechen können, ohne unterbrochen zu werden und in dem sie die Freiheit haben, sich auszudrücken, wie sie es wollen, ohne Furcht vor Konsequenzen und ohne Rücksicht auf Alter und Stellung.

Copyright by www.familienrat-training.de / Ulrike Strubel

Hier geht es zum Angebot Familienrat Training